Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 06:25 Uhr
Birkenfeld

Vorfahrt missachtet: Autofahrerin bei Unfall in Birkenfeld schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Stadtrand von Birkenfeld hat sich am Donnerstag eine 42-jährige Autofahrerin schwere Verletzungen zugezogen.

Die Frau war nach Auskunft der Polizei gegen 16:15 Uhr mit ihrem Wagen, aus Richtung Buhlenberg kommend, auf der Kreisstraße 3 unterwegs, als ihr im Einmündungsbereich der Straße „Am Bußbach“ die Vorfahrt genommen wurde.

Ein 49-jähriger Verkehrsteilnehmer wollte dort an der Kreuzung nach links stadteinwärts abbiegen, übersah aber den von rechts kommenden Pkw der Frau, die gerade im Begriff war, den Abzweig in die Straße „Am Bußbach“ zu nehmen. So kam es zur Kollision der beiden Autos.

Aufgrund der Verletzungen der 42-Jährigen wurde der Rettungsdienst und wenig später vorsorglich ein Rettungshubschrauber verständigt. Das ebenfalls im Fahrzeug befindliche Kind der Frau sowie der 49-jährige Unfallverursacher blieben glücklicherweise unverletzt. An beiden Pkws entstand Sachschaden.