Archivierter Artikel vom 16.04.2015, 17:03 Uhr
Idar-Oberstein

Vorbereitungen für bessere Breitbandversorgung haben begonnen

In vielen Teilen des Stadtgebiets, in denen die Vorwahl 06781 gilt, heben Bauarbeiter wie hier in der Hasbachstraße in Oberstein derzeit Gräben am Straßenrand oder auf den Bürgersteigen aus. Dabei geht es um die Umsetzung des Projektes „Giganetz“ zur Verbesserung der Breitbandversorgung durch die Deutsche Telekom.

Foto: hosser

Im Zuge dieses Programmes soll auch im Stadtgebiet die Leistungsfähigkeit der Internetversorgung flächendeckend bis zum Jahresende deutlich gesteigert werden. Ziel ist es, die Downloadgeschwindigkeit auf mindestens 6000 Kilobit pro Sekunde zu erhöhen (DSL 6000). Dazu werden Glasfaserleitungen bis zu den Endverteilern verlegt. Zum Teil wurden schon bei Baumaßnahmen in der Vergangenheit entsprechend Leerrohre verlegt.