Archivierter Artikel vom 29.04.2021, 18:02 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang Biontech gespritzt: Impfzentrum stellt am Dienstag neuen Rekord auf

Nachdem das Impfzentrum für den Nationalparklandkreis Birkenfeld seit seiner Eröffnung Anfang Januar schon so manche Bewährungsprobe gemeistert hatte, war das Team am Dienstag so stark und so lange wie noch nie gefordert – von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang: Im Zweischichtbetrieb spritzten die medizinischen Fachkräfte in den beiden Impfstraßen in der Messehalle Idar-Oberstein nicht weniger als 841 Personen das Biontech-Vakzin. „Sehr zufriedenstellend“ sei der Tag gelaufen, bilanziert der Impfkoordinator der Kreisverwaltung, Dezernent Jürgen Schlöder: Auch Kollegen aus der Kreisverwaltung und aus dem benachbarten Impfzentrum Bad Sobernheim überbrückten personelle Engpässe. Viele Bürger lobten die gute Organisation sowie das kompetente und freundliche Personal. Auch die Impfwilligen trugen ihren Teil dazu bei, dass alles reibungslos klappte, und reihten sich ohne Murren in die Warteschlange ein, die länger als sonst war.

Lesezeit: 2 Minuten