Archivierter Artikel vom 29.11.2019, 17:49 Uhr
Heimbach

Von geldgierigen Verwandten und verliebten Bauern

Mit dem Theaterstück „Fack ju, Dörthe“, einem Lustspiel in drei Akten von Marieta Ahlers bieten die Laienschauspieler der Heimbacher Kulturgesellschaft (HKG) wieder ein Stück zum Lachen, Schmunzeln und Entspannen. Die Darsteller, die unter der Regie von Katrin Wagner fleißig proben, hoffen natürlich, dass das Publikum genau so viel Spaß an dem Stück hat, wie sie selbst.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net