Archivierter Artikel vom 23.01.2014, 13:25 Uhr
Idar-Oberstein

Von Auto erfasst: Betrunkener Fußgänger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein stark alkoholisierter Fußgänger am frühen Mittwochabend bei einem Unfall im Stadtteil Georg-Weierbach. Der aus Richtung Fischbach kommende 56-jährige wurde in der Industriestraße von einem Auto erfasst. Am Steuer saß eine ebenfalls 56-jährige Fahrerin.

Bereits wenige Minuten vor der Kollision hatten mehrere Anrufer die Polizei darüber informiert, dass sich eine torkelnde Person auf der Fahrbahn befinden würde. Eine Streifenwagenbesatzung war deshalb bereits auf dem Weg zum späteren Unfallort war.

Der 56-jährige Fußgänger wurde mit schwersten, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Gutachter wurde von der Staatanwaltschaft hinzugezogen, außerdem wurden die Entnahme einer Blutprobe des Fußgängers sowie die Sicherstellung des am Unfall beteiligten Autos angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.