Archivierter Artikel vom 14.10.2010, 12:37 Uhr
Vollmersbach

Vollmersbacher Ortsdurchfahrt freigegeben

Nur zufriedene und glückliche Gesichter: Verkehrsstaatssekretär Alexander Schweitzer gab gestern die neue Ortsdurchfahrt Vollmersbach für den Verkehr frei.

Die kleine Lara Diehl durfte in Vollmersbach das Band durchschneiden.
Die kleine Lara Diehl durfte in Vollmersbach das Band durchschneiden.
Foto: Hosser

Vollmersbach – Nur zufriedene und glückliche Gesichter: Verkehrsstaatssekretär Alexander Schweitzer gab gestern die neue Ortsdurchfahrt Vollmersbach für den Verkehr frei.

„Der ortsgerechte Ausbau war wegen des Zustands der Fahrbahn und der Gehwege dringend nötig“, so Schweitzer. Auf rund 1060 Metern wurden die Straße und die Gehwege erneuert; dabei wurde die Straße so angelegt, dass jetzt Platz für durchgängige Gehwege vorhanden ist. In Kombination mit modernen Bushaltestellen und Bepflanzungen erlauben diese Verbesserungen nun allen Verkehrsteilnehmern eine sichere Nutzung der Straße.
Die Gesamtkosten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt belaufen sich auf rund 2,25 Millionen Euro. Davon trägt das Land 0,9 Millionen Euro als Eigenanteil und 300 000 Euro als Zuschussgeber für Landkreis und Gemeinde: „Dieses Geld ist gut angelegt für bessere Mobilität und mehr Verkehrssicherheit“, so Schweitzer.

Am Freitag mehr in der NZ