VG Herrstein-Rhaunen

Viele Wege führen nach Belginum – Ausoniusstraße ein beliebter Fernwanderweg

Mehrere schon seit vorgeschichtlichen Zeiten begangene und befahrene Überlandwege durchziehen den Hunsrück von der Nahe zur Mosel. Sie kreuzen eine von Mainz über Bingen und Kirchberg führende uralte Fernverbindung nach Trier, die von den Römern zur überregional wichtigen Heer- und Handelsstraße ausgebaut wurde. Heute ist sie unter dem Namen „Ausoniusstraße“ ein beliebter Fernwanderweg, der bei Krummenau und Horbruch den nördlichsten Winkel des Landkreises Birkenfeld durchzieht.

Uwe Anhäuser Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net