Plus
Idar-Oberstein

Viele kleine Bäche sind eine große Gefahr: Erster Termin zum Hochwasserschutz in Idar-Oberstein

Von Thomas Brodbeck
20240612_204230
Diplomingenieur Heinrich Webler und Projektleiterin Dr. Silja Baron von der Dr. Pecher AG stellten das Hochwasser- und Starkregenkonzept für Idar-Oberstein vor. Bürgermeister Friedrich Marx (rechts) führte durch den Informationsabend. Foto: Thomas Brodbeck

Nur 30 Interessierte kamen zum ersten Informationsabend zum Thema Hochwasserschutz in Idar-Oberstein.

Lesezeit: 3 Minuten
Etwas mehr Bürgerbeteiligung hätte sich Bürgermeister Friedrich Marx und die beiden Vertreter vom Ingenieurbüro Dr. Pecher AG dann doch gewünscht. Von den 30 Anwesenden in der Göttenbach-Aula kamen nur höchstens 20 Bürger aus den betroffenen Stadtteilen, die übrigen waren Vertreter der Stadt und von der Freiwilligen Feuerwehr. Dabei gab es ...