Plus
Idar-Oberstein

Viel los beim Foodtruck-Festival und bei „Heimat Shoppen“

9806
Reger Andrang herrschte von Freitagmittag bis Sonntagabend an den Foodtrucks in der Obersteiner Fußgängerzone. Fotos: Hosser Foto: Hosser
Lesezeit: 2 Minuten

Deutschlandweit haben die „Heimat Shoppen“-Aktionstage der Industrie – und Handelskammern (IHK) am vergangenen Wochenende für die Attraktionen der Fußgängerzonen geworben, auch in Idar-Oberstein war jede Menge los. In Oberstein lockte zudem ein Foodtruck-Festival mit kulinarischem und kulturellem Angebot. „Das Interesse war groß“, bilanziert die örtliche IHK-Regionalgeschäftsführerin Christina Schwardt.

„Viele örtliche Händler und Gastronomen haben sich an der Marketingkampagne beteiligt, um die Kunden mit Sonderangeboten und Aktionen anzulocken und so einen Mehrwert für die Kunden zu bieten“, hieß es am Montag seitens der IHK. Ein zusätzliches Highlight war das Streetfood-Festival mit 15 Foodtrucks, das erstmals auf dem Platz der ...