Archivierter Artikel vom 24.01.2015, 05:35 Uhr
Idar-Oberstein

Verzweifelter Vater will seine Tochter zurück

Er sucht nach Worten, die trotz vieler Jahre in Deutschland noch immer nicht seine sind: „Wo ist meine Tochter? Ich habe Angst.“ Ahmed S. (Name geändert) ist der Vater jener 15-Jährigen, die angeblich mit weiteren Familienmitgliedern in die Kampfgebiete der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgereist ist.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net