Archivierter Artikel vom 30.03.2013, 09:30 Uhr
Plus
Ellweiler

Verwitterter Steinerinnert an Mord an Dienstmagd

Der verwitterte Stein, ein paar Schritte abseits des Weges in einem Wäldchen hart an der Gemarkungsgrenze nach Nohfelden, hat Heike Reitenbach schon immer fasziniert. Das „Grab“ – ein bisschen unheimlich, aber keineswegs abschreckend – beflügelte die Fantasie und lockte Ellweilers Dorfkinder zu immer neuen Entdeckungstouren.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema