Archivierter Artikel vom 02.06.2015, 17:45 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Vertrauliche Geburt: Anonymer Ausweg für Schwangere wurde noch nicht genutzt

Seit gut einem Jahr gibt es in Deutschland die Möglichkeit der vertraulichen Geburt, bei der Schwangere anonym ihr Kind im Krankenhaus bekommen können. 95 Frauen und Mädchen nutzten dieses Angebot bislang bundesweit. die Erfahrung zeigt: Sie kommen aus allen sozialen Schichten. Einen Fall im Kreis Birkenfeld gibt es noch nicht, in den Nachbarkreisen wurden bereits Babys „vertraulich“ geboren.

Lesezeit: 3 Minuten