Plus
Kreis Birkenfeld/Mainz

Vertrag unterzeichnet: Moderne Luftrettung wird weiter vom ADAC gesichert

Die Anschlussversorgung für eine moderne Luftrettung in der Region Westpfalz wird weiterhin von der gemeinnützigen ADAC Luftrettung gesichert. Innen-Staatssekretär Randolf Stich hat in Mainz bekannt gegeben, dass er den Vertrag zur interimsweisen Übertragung des Luftrettungsdienstes in der Region Westpfalz gegengezeichnet und damit den Weg für die Zuschlagserteilung noch am selben Tag geebnet hat.

Lesezeit: 2 Minuten
„Der Abschluss des Vertrages sichert nunmehr die Anschlussversorgung der Region Westpfalz mit einer im öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst eingebundenen Luftrettung. Dies ist eine wichtige Ergänzung des bodengebundenen Rettungsdienstes. Mit dem ADAC behalten wir einen sehr erfahrenen Partner in der Luftrettung der Region Westpfalz, der wie gewohnt modernstes Luftrettungsgerät zum Einsatz bringt“, betonte ...