Idar-Oberstein/Bad Kreuznach

Verteidigerin verhindert durch Plädoyer schnelles Urteil

Ein Jahr und sechs Monate auf Bewährung fordert die Staatsanwaltschaft für einen heute 59-Jährigen aus Idar-Oberstein, dem sexuelle Nötigung von mehreren Kindern sowie in einem minder schweren Fall sexueller Missbrauch einer Zwölfjährigen sowie exhibitionistische Handlungen in weiteren drei Fällen vor mehreren Frauen und Kindern vorgeworfen wird. Auch die Verteidigerin kam in ihrem Plädoyer zu einem ähnlichen Schluss, erbat eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net