Archivierter Artikel vom 06.06.2014, 09:43 Uhr
Idar-Oberstein

Versuchter Raub im Taxi

Einen versuchten Taxiraub untersucht die Polizei Idar-Oberstein. Vermutlich ein Afrikaner hat versucht, einem Taxifahrer die Tageseinnahmen zu stehlen. Der Täter ist flüchtig.

Nach Angaben der Beamten beförderte ein Taxi am Mittwochabend einen Fahrgast vom Bahnhof zur Schachenstraße. Dort angekommen äußerte der Mann, kein Bargeld bei sich zu haben. Daher ließ er sich zur Schlossstraße bringen, wo er für etwa zehn Minuten in einem Wohnhaus verschwand, ehe er sich erneut in die Schachenstraße bringen ließ. Als der Taxi-Fahrer dort den fälligen Betrag kassieren wollte, versuchte der Mann ihm den Geldbeutel mit Gewalt zu entreißen, was jedoch misslang. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Kobachstraße. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, normale Statur, dunkelhäutig (vermutlich afrikanischer Herkunft), bekleidet mit einer blauen Jeans und einer braunen Lederjacke.

  • Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 entgegen.