Archivierter Artikel vom 16.12.2016, 15:23 Uhr
Plus
Schwollen

Verlagsgründung: Aus der Not eine Tugend gemacht

Der Buchmarkt ist unüberschaubar voll von Veröffentlichungen, doch die renommierten großen Verlage tun sich schwer mit anspruchsvollen Buchideen, die ahnen lassen, wie aufwendig die Gestaltung und teuer die Produktion sein würde, und die zudem nicht sofort massenhaft Kundschaft mit den entsprechenden Verkaufszahlen versprechen. Diese verzwickte Situation beschäftigt kreative Geister immer wieder, und so machte die Schwollener Künstlerin und Designerin Bärbel Busch nun aus der Not eine Tugend: Sie gründete ihren eigenen Verlag, Edition Buschwerk, denn: „Das Leben ist einfach zu kurz, um auf den Verlag zu warten, der bereit wäre, dein Buchprojekt nach deinen Vorstellungen umzusetzen.“

Von Ilona Brombacher Lesezeit: 2 Minuten