Archivierter Artikel vom 07.12.2017, 10:32 Uhr
Plus
Ruschberg

Verkehr: Zuschuss für Heckwies-Straßen absehbar

Nachdem das Projekt 2015 auf Eis gelegt wurde, könnte die Maßnahme im Sommer 2018 endlich angepackt werden: der Ausbau der Straßen „Neuer Weg“, „Kremelstraße“ und „Auf Kremel“. Die Kreisverwaltung hat den Förderantrag der Gemeinde Ruschberg geprüft und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) empfohlen, einen Zuschuss von 145.000 Euro gewähren.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten