Idar-Oberstein

Verdächtige Spuren im Schnee: Polizei nimmt nach Autoaufbrüchen in Idar Verdächtigen fest

Übers Wochenende kam es im Stadtteil Idar zu insgesamt sechs Diebstählen aus Fahrzeugen. Einer Streife der Polizeiinspektion Idar-Oberstein waren am frühen Montagmorgen frische Schuhspuren im Schnee im Bereich der Keltenstraße aufgefallen.

Von 06781/5610

Die Spuren führten zu verschiedenen Fahrzeugen. Die Streife konnte eine polizeibekannte Person feststellen und durchsuchen. Hierbei wurden mehrere Gegenstände aufgefunden, die verschiedenen Straftaten zugerechnet werden konnten. Die Person wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach vorläufig festgenommen.

Die bei der festgenommenen Person sichergestellten Gegenstände konnte die Kriminalpolizei weiteren Diebstählen aus Fahrzeugen zuordnen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wurde der Tatverdächtige am Montagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen fragt die Polizei nun, ob seit dem 27. November aus weiteren Fahrzeugen in Idar Gegenstände entwendet wurden. Geschädigte werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion unter Tel. 06781/5612753 oder der PI Idar-Oberstein unter 06781/5610 in Verbindung zu setzen.

Archivierter Artikel vom 08.12.2022, 08:56 Uhr