Archivierter Artikel vom 01.02.2012, 17:15 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Verdacht auf Schmallenberg-Virus im Kreis Kusel

Das Veterinäramt des Landkreises Kusel hat den Verdacht auf Ausbruch des Schmallenberg-Virus in einer Rinder- und in einer Schafhobbyhaltung festgestellt. Der Grund für die Verdachtsdiagnose sind die für das Schmallenberg-Virus typischen Missbildungen bei einem neugeborenen Kalb sowie bei zwei neugeborenen Lämmern.

Lesezeit: 1 Minuten