Archivierter Artikel vom 30.06.2010, 17:51 Uhr

Verbandsgemeinderat Birkenfeld erleichtert Bau von Windrädern

Nach einer heftigen Diskussion beschloss der Rat der Verbandsgemeinde Birkenfeld bei vier Gegenstimmen und acht Enthaltungen eine Veränderung des Flächennutzungsplans. Künftig unterliegt der Bau von Windrädern nicht mehr einem Planungsvorbehalt, wodurch mehrere interessierte Gemeinden in die Lage versetzt werden, auf ihrem Gebiet Windkraftanlagen errichten zu lassen – die dringend benötigte Einnahmen in die Gemeindekassen fließen lassen.

Nach einer heftigen Diskussion beschloss der Rat der Verbandsgemeinde Birkenfeld bei vier Gegenstimmen und acht Enthaltungen eine Veränderung des Flächennutzungsplans. Künftig unterliegt der Bau von Windrädern nicht mehr einem Planungsvorbehalt, wodurch mehrere interessierte Gemeinden in die Lage versetzt werden, auf ihrem Gebiet Windkraftanlagen errichten zu lassen – die dringend benötigte Einnahmen in die Gemeindekassen fließen lassen.

Hintergrund ist eine für nächstes Jahr geplante Veränderung bei der Genehmigung von Windkraftanlagen. Dann werden in der gesamten VG voraussichtlich gar keine neuen Windkraftstandorte mehr ausgewiesen werden klönnen.

Lesen Sie dazu mehr am Donnerstag in der Nahe-Zeitung.