Archivierter Artikel vom 09.03.2021, 15:50 Uhr
Plus
Bruschied/Bad Kreuznach

Urteil nach schwerem Unfall bei Bruschied: 21-jährige Fahrerin wird verwarnt

Weil sie im Juli 2019 bei Bruschied einen schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge verursacht hat, wurde eine 21-jährige Frau vom Jugendgericht verwarnt. Das Gericht stellte fest, dass sie sich der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig gemacht hat.

Lesezeit: 2 Minuten