Archivierter Artikel vom 29.08.2017, 15:34 Uhr
Plus
Birkenfeld/Tuchola

Unwetter in Polen: Birkenfelder Stadtchef startet Spendenaktion für seinen Heimatort Tuchola

Es war eine Naturkatastrophe, die eine Schneise der Verwüstung anrichtete, fünf Todesopfer forderte und den Birkenfelder Bürgermeister Miroslaw Kowalski dazu bewogen hat, eine Hilfsaktion zu initiieren und um Spenden zu bitten. Denn seine Heimatstadt Tuchola, etwa 100 Kilometer südlich von Danzig gelegen, gehört zu den besonders betroffenen Gebieten im Norden und Westen Polens, die vor zwei Wochen von einem verheerenden Unwetter heimgesucht wurden.

Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten