Archivierter Artikel vom 29.03.2018, 17:12 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

„Unikate“ bei Bengel: Der Stein kommt wieder zurück in den Schmuck

Eine ungewöhnliche Ausstellung wurde am Mittwochabend in der Villa Bengel eröffnet – es ist bereits die 104. seit Stiftungsgründung, und auch „Unikate“ läuft im Rahmen der Reihe „Idar-Oberstein schmückt sich“. 18 Schmuckschaffende aus dem Raum Pforzheim zeigen bis zum 6. Mai ihre Arbeiten. Den Rahmen bildet die renommierte Pforzheimer Firma Schütt, bei der sich die Künstler je einen Stein nach Wahl aussuchen durften. Daraus entstanden sind die unterschiedlichsten Arbeiten vom klassischen Ring über Jugendstilvariationen bis hin zu avantgardistischem Halsschmuck.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema