Archivierter Artikel vom 27.03.2022, 08:01 Uhr
Morbach-Hinzerath

Unfallflucht: Unbekannter zerstört Hinzerather „Willkommensschild“

Ein bisher unbekannter Verursacher hat zwischen Freitag, 18.30 Uhr und Samstag, 9 Uhr, das „Willkommensschild“ der Ortsgemeinde Hinzerath, das am Ortseingang der L 159, aus Richtung des Kreisverkehrs Belginum (B 327) kommend, steht. Die Straße führt in diese Richtung via Hinzerath weiter nach Bruchweiler und damit in den Kreis Birkenfeld.

Das am Ortseingang von Hinzerath stehende Schild und der Nachbau des Stumpfen Turms wurden stark  beschädigt.
Das am Ortseingang von Hinzerath stehende Schild und der Nachbau des Stumpfen Turms wurden stark beschädigt.
Foto: Polizei

Das beschädigte Objekt besteht aus einem Edelstahlschild und einer steinernen Miniaturdarstellung des „Stumpfen Turms“. Anhand der Spurenlage handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Lkw, berichtet die Morbacher Polizei. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen niedrigen vierstelligen Euro-Betrag. Die Morbacher Polizei bittet unter Tel. 06533/937 40 um Hinweise.