Archivierter Artikel vom 06.04.2020, 07:28 Uhr
Heimbach

Unfall bei Heimbach: 28-Jähriger tödlich verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum Montag gegen 2 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance

Die Polizei berichtet: Außerhalb der Ortslage Heimbach in Fahrtrichtung Hoppstädten kam es auf der L169 zum Zusammenstoß zweier sich begegnender Fahrzeuge. Ein 28-jähriger Autofahrer wurde dabei tödlich verletzt, ein 26-jähriger Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an, ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die L169 ist voraussichtlich bis 8 Uhr gesperrt, heißt es vonseiten der Polizei.