Archivierter Artikel vom 10.05.2013, 19:25 Uhr
Achtelsbach

Unfall bei Achtelsbach: Motorradfahrer schwerst verletzt

Schwerste Beinverletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Freitag gegen 16.30 Uhr bei einem Unfall auf der L 167. Der 40-Jährige aus Heimbach überholte nach Angaben der Polizei Birkenfeld zwischen Brücken und Achtelsbach kurz vor dem Ortseingang ein vor ihm fahrendes Auto. Als er sich mit hoher Geschwindigkeit wieder einfädeln wollte, prallte er mit dem Motorrad auf einen davor fahrenden Pkw.

Achtelsbach. Schwerste Beinverletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Freitag gegen 16.30 Uhr bei einem Unfall auf der L 167. Der 40-Jährige aus Heimbach überholte nach Angaben der Polizei Birkenfeld zwischen Brücken und Achtelsbach kurz vor dem Ortseingang ein vor ihm fahrendes Auto. Als er sich mit hoher Geschwindigkeit wieder einfädeln wollte, prallte er mit dem Motorrad auf einen davor fahrenden Pkw.

Er wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber nach Trier geflogen. Die Landesstraße war bis nach 18 Uhr voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei, dem Notarzt und den Rettungsdiensten auch die Feuerwehren der Umgebung. kuk