Archivierter Artikel vom 10.02.2018, 16:58 Uhr
Niederbrombach

Umzug in Niederbrombach: Wenn die Schöne das Biest in Weihnachtskluft antrifft (mit Fotostrecke)

Sehr viel mehr als nur dieses originell verkleidete Duo von der Gruppe des Organisationsteams, die unter dem Motto „Weihnachten“ unterwegs war, bekamen am Samstag die Besucher beim Umzug der Fastnachtskids in Niederbrombach zu Gesicht. Insgesamt zehn Formationen mit schätzungsweise 100 Akteuren, so die Auskunft von Carolin Fuchs und Sabrina Uebel zogen am vor allem vor dem Feuerwehrhaus besonders dichten Zuschauerspalier vorbei.

Neben dem Musikverein, der Stimmung machte, und den Fußballern zogen unter anderem auch die als Indianer verkleideten Zweitklässler der Grundschule vorbei. Eine weitere Gruppe stellte eine Achterbahn dar und errang damit den Wanderpokal, der in Niederbrombach traditionell fürs schönste Kostüm des Tages verliehen wird. ax Foto: Reiner Drumm