Idar-Oberstein/Bad Kreuznach

Überfall auf Juwelier in Idar: Haben die Beschuldigten noch mehr auf dem Kerbholz?

Sind drei der vier Beschuldigten, die im Februar dieses Jahres einen Juwelier in Idar überfallen haben sollen, auch in einen schweren Raubüberfall in ihrem Heimatland verwickelt? Die Vermutung liegt nahe. Die vier Rumänen im Alter zwischen 24 und 41 Jahren sitzen seit Mitte Februar in Untersuchungshaft. Sie müssen sich wegen versuchten schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor dem Landgericht Bad Kreuznach verantworten.

Andreas Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net