Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 16:18 Uhr
Plus
Idar-Oberstein/Baumholder

TV-Serie „Ein Hauch von Amerika“: Kaltenstein zeigt Baumholder in den 50ern

Die erste Adventskerze an, Kuscheldecke bereitlegen – und ab auf die Couch: Am Mittwoch startet in der ARD die Miniserie „Ein Hauch von Amerika“. Sie läuft jeweils in einer Doppelfolge am 1., 4. und 8. Dezember, jeweils ab 20.15 Uhr. Seit dem 24. November ist die Serie bereits in der ARD-Mediathek abrufbar. Die NZ hat schon mal vorab dieses TV-Ereignis genossen – und auch entdeckt, wo in Idar-Oberstein gedreht wurde.

Von Vera Müller Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema