Archivierter Artikel vom 12.01.2011, 16:27 Uhr
Plus
Erbeskopf

Tristesse am Erbeskopf: Das Warten auf kältere Tage

Nach 33 Lifttagen ist es erst einmal vorbei mit den Wintersportfreuden am Erbeskopf. Regen, Sturm und Tauwetter haben die Lifte zum Stillstand gebracht. Betriebsleiter Klaus Hepp hofft, dass es nächste Woche wieder stabil kalt genug wird, um die Schneekanonen anwerfen zu können – übers Wochenende ist damit noch nicht zu rechnen, da drohen erneut Frühlingstemperaturen. Die freien Tage nutzen die Mitarbeiter des Wintersportzentrums, um nach einem Monat Dauerbetrieb die Maschinen und die Flutlichtanlage zu überholen – und um mal durchzuschnaufen. Auch der Skibus des Idarer Turnvereins kann aufgrund des Tauwetters nicht wie geplant am Freitag, 14. Januar, seinen täglichen Betrieb ab Idar-Oberstein aufnehmen. Der Verein will rechtzeitig informieren, wenn es wieder los geht.

Lesezeit: 1 Minuten