Plus
Kempfeld-Katzenloch

Trinkwasser wird zu einem Erlebnis: Bürgerfest am Wasser-Wissens-Werk

Im neuen Wasser-Wissens-Werk haben nicht nur Kinder einen Riesenspaß. Das interaktive Informationszentrum zum Lebensmittel Nummer 1 kann außer von Kindergärten und Schulklassen auch von normalen Besuchern und Wanderern auf der nahen Traumschleife genutzt werden.  Foto: Stadtverwaltung Idar-Oberstein
i
Im neuen Wasser-Wissens-Werk haben nicht nur Kinder einen Riesenspaß. Das interaktive Informationszentrum zum Lebensmittel Nummer 1 kann außer von Kindergärten und Schulklassen auch von normalen Besuchern und Wanderern auf der nahen Traumschleife genutzt werden. Foto: Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Lesezeit: 2 Minuten

Wasserhahn auf, Wasser marsch. Trinkwasser ist in Deutschland etwas Selbstverständliches. Das Lebensmittel Nummer eins ist jederzeit und überall verfügbar – und das in allerhöchster Qualität. Aber wie kommt das, wo genau kommt es her und wie aufwendig ist die Herstellung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die modern konzipierte Ausstellung des Besucher- und Informationszentrums Wasser-Wissens-Werk direkt an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld, die den größten Teil des Landkreises mit Trinkwasser versorgt.

Das interaktive Erlebniszentrum wird am kommenden Montag, 18. Juni, von Umweltministerin Ulrike Höfken eröffnet. Am Samstag, 23. Juni, veranstaltet der Wasserzweckverband des Landkreises Birkenfeld von 11 bis 17 Uhr dann ein Bürgerfest und einen Tag der offenen Tür auf dem Gelände des Wasser-Wissens-Werkes. Die Veranstaltung bietet der Öffentlichkeit die Gelegenheit, ...