Baumholder/Ruschberg

Traurige Entdeckung bei Ruschberg: US-Soldat tot aufgefunden

In der Nähe des US-Stützpunkts Baumholder wurde am Montag ein Angehöriger der in der Westrichstadt stationierten 16. Versorgungsbrigade tot aufgefunden. Eine Sprecherin der 21st Theater Sustainment Command in Kaiserslautern, die der Baumholderer Brigade übergeordnet ist, bestätigte gegenüber der NZ einen entsprechenden Bericht der Armeezeitung „Stars and Stripes“.

Der leblose Mann lag unweit von Ruschberg unter freiem Himmel, als er entdeckt wurde. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Weitere Informationen würden aber erst nach Abschluss der noch andauernden Ermittlungen gegeben, heißt es seitens der US-Dienststelle.