Plus
VG Birkenfeld

Tourismusmarketing im Nationalpark: VG Birkenfeld ist in der „Allianz der Willigen“ dabei

Von Axel Munsteiner
_09a0302
i
Wandern – so wie diese Gruppe bei Saisoneröffnung auf dem Nahesteig nahe Neubrücke im April – ist ein touristisches Pfund, mit dem die Nationalparkregion große Anziehungskraft entwickeln kann. Foto: Reiner Drumm (Archiv)
Lesezeit: 3 Minuten

Um die touristische Vermarktung der Nationalparkregion weiterzuentwickeln, reiht sich die Verbandsgemeinde Birkenfeld in die „Allianz der Willigen“ ein, wie sie in der Präsentation der Naheland-Touristik (NLT) bezeichnet wird. Einstimmig hat der VG-Rat in seiner jüngsten Sitzung die Birkenfelder Beteiligung an einem Organisations- und Finanzierungsmodell beschlossen, bei dem insgesamt acht Partner paritätisch mit ins Boot gehen sollen.

„Es geht also nicht nach der Einwohnerzahl, sondern jeder bezahlt das Gleiche“, hatte Bürgermeister Bernhard Alscher (BFL) bereits in den Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss betont. In der Ratssitzung machte er dann noch einmal deutlich, dass er hinter dem Modell stehe und die Notwendigkeit sehe, „die touristische Entwicklung der Nationalparkregion ...