Archivierter Artikel vom 04.10.2017, 12:41 Uhr
Plus
VG Baumholder

Tourismus: Nahesteig findet in der VG viele Befürworter

Der geplante Wanderweg „Nahesteig“, der die Bahnhöfe Neubrücke und Idar-Oberstein sowie die an der Nahe liegenden Gemeinden miteinander verbinden soll, stößt in der Verbandsgemeinde Baumholder auf viel Gegenliebe. Der 5,3 Kilometer lange Abschnitt des insgesamt 35 Kilometer langen Wegs, der die Verbandsgemeinde Baumholder betrifft, führt über die Gemarkung Heimbach. „Demnächst stelle ich im Ortsgemeinderat in Heimbach die aktuelle Wegführung vor“, sagt VG-Chef Bernd Alsfasser, der gleichzeitig auch Bürgermeister von Heimbach ist. Die fälligen 3840 Euro bezahlt die Verbandsgemeinde aus einer eigens für Wanderwege bestimmten Kasse. Dies wird in der nächsten VG-Ratssitzung thematisiert werden.

Von Silke Bauer Lesezeit: 2 Minuten