Archivierter Artikel vom 27.06.2017, 15:36 Uhr
Morbach

Toter Motorradfahrer wird erst einen Tag später gefunden

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am Sonntag auf der Kreisstraße 80 in der Gemarkung Horath ein Motorradfahrer ums Leben kam. Der 43-Jährige war nach 15 Uhr, aus Richtung Morbach kommend, in Richtung Horath unterwegs, als er – vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, so die Polizei – in einer Kurve mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und in den angrenzenden Wald geriet.

Der Mann starb dort an den Verletzungen, die er bei dem Unfall erlitten hatte. Gefunden wurde er erst am Montag gegen 19 Uhr, nachdem die Polizeiinspektion Hermeskeil nach einer Vermisstenanzeige Suchmaßnahmen eingeleitet hatte. Zeugen, die sich an den Motorradfahrer erinnern können, der mit einer rot-weißen Honda mit Trierer Kennzeichen unterwegs war, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Morbach unter der Telefonnummer 06533/937 40 in Verbindung zu setzen.