Nonnweiler

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1 bei Nonnweiler: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Seinen schweren Verletzungen erlag ein 16-Jähriger am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der A1 an der Abfahrt Nonnweiler/Bierfeld noch an der Unfallstelle, meldet die Polizei.

Ein Warndreieck
Symbolbild.
Foto: dpa/Patrick Seeger/Archiv

Der Jugendliche aus dem Raum Hermeskeil war mit seinem 125-ccm-Motorrad auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen geraten und anschließend mit der rechten Leitplanke kollidiert. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen – im Einsatz waren Rettungswagen und der Rettungshubschrauber Christoph 16 – kam für den 16-Jährigen jede Hilfe zu spät. Am Motorrad entstand Totalschaden. red

Archivierter Artikel vom 28.09.2022, 13:43 Uhr