Archivierter Artikel vom 01.07.2018, 16:15 Uhr
Plus
Herrstein

Tod auf dem Schafott: Als der 18-jährige Ziegenhirte Anton Ries wegen Sodomie enthauptet wurde

Es war ein kalter, grauer Herbsttag. Erster Schnee lag in der Luft. Eine Stunde zuvor hatte unter dem Herrsteiner Rathaus das Blutgericht nach Recht und Gewohnheit getagt. Viele Neugierige waren gekommen, um der Verlesung des Urteils zuzuhören. Der 18-jährige Anton Ries sollte an diesem Tag, dem 25. November 1721, sterben.

Erik Zimmermann Lesezeit: 4 Minuten