Plus
Birkenfeld

Titel verteidigt: Birkenfelder Förderschüler malen die schönste Milchkuh

Von Karl-Heinz Dahmer
img_20230620_113431
Erstaunliche Bilder haben die siegreichen Birkenfelder Förderschüler beim Wettbewerb der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft gemalt. Foto: Reiner Drumm
Lesezeit: 2 Minuten

Zweimal nacheinander haben Klassen der Birkenfelder Förderschule, Schwerpunkt Lernen beim Malwettbewerb der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft (Milag) Rheinland-Pfalz-Saar zur schönsten Milchkuh den ersten Preis gewonnen. Bei der nächsten Teilnahme könnte das Triple geschafft werden.

Matthias Helm, der Vorsitzende des Kreisbauernverbands, hatte das Wort, das im Sport für Topleistung steht, ins Spiel gebracht. Marion Schumacher-Meyer, eine der verantwortlichen Projektleiterinnen an der Förderschule, griff es auf: „Wir nehmen die Herausforderung an.“ Schon bei der Teilnahme auf dem Weg zum ersten Titel hatte sie gelernt, dass dieser Wettbewerb ...