Archivierter Artikel vom 26.06.2020, 18:03 Uhr
Idar-Oberstein

Tiefensteiner Naturbad öffnet: Vieles ist zu beachten

Gute Nachrichten für Wasserratten: Am Samstag öffnet das Naturbad im Staden. Los geht es um 10 Uhr.

Die Badegäste müssen sich angesichts der Auflagen allerdings mit vielen neuen Regeln auseinandersetzen. Die Badezeit wird auf zwei Schichten am Vor- und am Nachmittag aufgeteilt, sodass jeder Gast höchstens insgesamt vier Stunden im Bad bleiben kann. Ein ganztägiger Aufenthalt ist mit Blick auf die nötigen Reinigungsarbeiten nicht möglich. Vormittags ist von 10 bis 14 Uhr geöffnet, nachmittags von 15 bis 19 Uhr. Der Kassenautomat ist nicht in Betrieb, am Kiosk gibt es nur Kaltgetränke und Eis. Der sonst übliche Feierabendtarif entfällt. Erwachsene bezahlen nach wie vor 4 Euro, Kinder und Jugendliche 2,50 Euro. Höchstens 330 Personen dürfen sich gleichzeitig im Bad aufhalten. Es wird vor dem Eingang ein Stehtisch zur verpflichtenden Erfassung der personenbezogenen Daten aufgestellt. Handdesinfektionsstationen werden im Eingangsbereich eingerichtet. Informationen zur aktuellen Zahl der Badegäste gibt es unter der Hotline 06781/333 98. vm Foto: Hosser (Archiv)