Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 14:34 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Thomas Petry: 19 Friedhöfe sind zu viel

Hier geht es um mehr als nur um Zahlen und hohe Ausgaben, zumal die große Stunde des Baubetriebshofs erst in den kommenden Monaten schlägt, wenn Eis und Schnee beseitigt werden müssen. Aber auch im Sommer haben die Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. Bürgermeister Friedrich Marx stellte in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses klar: „Wenn wir jetzt über Investitionen reden, dann geht es nicht um Luxus, sondern darum, den Baubetriebshof arbeitsfähig zu erhalten.“

Von Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten