Archivierter Artikel vom 25.07.2012, 06:24 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Therapieangebot soll rasch erweitert werden

„Viele denken bestimmt, wir haben hier einen an der Waffel... Ich glaube nicht, dass bekannt ist, was wir hier machen.“ Karina (14) spricht aus, was die meisten ihrer Kollegen, die zurzeit eine Therapie in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJPP) des Klinikums Idar-Oberstein absolvieren, vermuten.

Lesezeit: 3 Minuten