Archivierter Artikel vom 03.10.2010, 17:42 Uhr
Region

Tausende waren beim 1. Wander-Erlebnistag auf den Beinen

Viele tausend Menschen nahmen am ersten Wander-Erlebnistag im Naheland teil. Von Bingen bis an den Bostalsee hieß es am Sonntag: „Nahe-Hit, wander' mit“. Alleine zur Eröffungsveranstaltung in Fischbach wurden gut 300 Wanderer gezählt.

Gut 250 Wanderer machten sich in Fischbach auf den Weg über den bergbaulichen Rundwanderweg
Gut 250 Wanderer machten sich in Fischbach auf den Weg über den bergbaulichen Rundwanderweg
Foto: Greber

Region – Viele tausend Menschen nahmen am ersten Wander-Erlebnistag im Naheland teil. Von Bingen bis an den Bostalsee hieß es am Sonntag: „Nahe-Hit, wander' mit“. Alleine zur Eröffungsveranstaltung in Fischbach wurden gut 300 Wanderer gezählt.

Im Kreis Birkenfeld gab es sechs verschiedene Angebote mit geführten Touren und allerlei Attraktionen, die allesamt gut bis sehr gut angenommen wurden. Mehr als 250 Wanderer erkundeten alleine in Fischbach bei der Eröffnung des „Nahe-Hits“ mit SWR-Moderatorin Ulrike Nehrbaß und den beiden Landräten Axel Redmer (Birkenfeld) und Franz-Josef Diel (Bad Kreuznach) den „Bergbaurundweg“, der in Kürze als weitere Traumschleife ausgebaut wird. Beide Landräte hatten in ihren Eröffnungsansprachen den Stellenwert des Wanderns für die gesamte Region heraus gestellt.

Mehr am Montag in der Nahe-Zeitung