Birkenfeld

Tatort „Feckweilerberg“ in Birkenfeld: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Bis jetzt noch unbekannte Täter sind am Donnerstag zwischen 17 und 20.20 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße „Feckweilerberg“ in Birkenfeld eingedrungen. Das berichtet die Kriminalpolizei Idar-Oberstein.

Um in das Objekt zu gelangen, hätten die Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes eingeschlagen. Im Inneren unternahmen die Einbrecher einen Beutezug durch mehrere Zimmer, wo sie Schränke, Schubladen und sonstige Behältnisse durchsuchten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendeten die Täter Schmuck und Bargeld. Der entstandene Schaden wird von der Kriminalpolizei derzeit auf einen mittleren vierstelligen Euro-Betrag geschätzt.

Zur Aufklärung der Straftat wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Idar-Oberstein, Tel. 06781/5610, oder die örtlich zuständige Polizeiinspektion Birkenfeld, Tel. 06782/9910, entgegen.