Archivierter Artikel vom 30.07.2012, 05:43 Uhr
Plus
Baumholder

Tage ziehen sich wie Kaugummi

Frank Weichert, Jahrgang 1962, lebt in Baumholder, arbeitet in Idar-Oberstein bei einer Bank und schreibt in seiner Freizeit Bücher. Gerade ist sein zweites, ein Roman für Erwachsene, erschienen mit dem vielsagenden Titel „Unter Verdacht in Shanghai“. Die Wahl des Schauplatzes ist kein Zufall. Weichert war schon mehrfach in China. Dank eines guten Freundes gewann er Einblicke in das Leben einer chinesischen Familie in Chongqing, der mit rund 31 Millionen Einwohnern größten Stadt der Erde. Und Weichert kennt natürlich Shanghai. Fern der ausgetretenen Touristenpfade konnte er Eindrücke sowohl vom bäuerlichen Leben wie auch dem Alltag in den Megastädten sammeln.

Lesezeit: 1 Minuten