Archivierter Artikel vom 28.10.2013, 08:18 Uhr
Plus
Mackenrodt

Täter hinterlässt mysteriöse Botschaften

Lange mussten die Fans von Thomas A. Ruhk warten, nun ist endlich mit „Maskentanz“ sein nach „Strohbär“ (2007), „Totenbaum“ (2008) und „Zonenkrieger“ (2010) vierter Regionalkrimi mit Hauptkommissar Finn Steinmann erschienen. Seine Anhänger werden nicht enttäuscht sein, denn Ruhk ist eher noch besser geworden.

Lesezeit: 2 Minuten