Archivierter Artikel vom 03.01.2018, 14:47 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Symphonisches Blasorchester glänzt im Stadttheater: Mit Tradition und Avantgarde ins neue Jahr

„Seit 2001 entführt Sie Jochen Lorenz in die Zauberwelt der symphonischen Blasmusik“, heißt es im Programmheft zur Neujahrsgala 2018 und tatsächlich gelang es dem 1973 geborenen, studierten Musiker und Fachjuror für Blasmusik, dem Trompeter der Gruppe Brass 4.1 und Leiter der Musikschule Kirn in diesem Jahr ein Programm der Extraklasse anzubieten. Vorbei zu sein scheinen die Zeiten, als jahrzehntelang Arrangements von Filmmusiken mit langatmigen Erklärungen die Konzerte dominieren. Inzwischen wirkt in der Welt der sinfonischen Blasmusik eine Komponistenelite, die die attraktive Klangwelt des Symphonischen Blasorchesters in all seiner Vielfalt herauszustellen vermag.

Von Elisabeth Jost Lesezeit: 4 Minuten