Archivierter Artikel vom 24.10.2010, 21:36 Uhr
Kreis Birkenfeld

SV Oberkirn gewinnt 11:0

Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage lautet die Bilanz der Landesligisten des Kreises Birkenfeld.

Den Vogel schoss wieder einmal der SV Oberkirn ab. sage und schreibe 11:0 wurde Schlusslicht TSC Zweibrücken besiegt. Philipp Arend (4), Christopher Zöllner (2), André Thom (2), Simon Schmidt, Andreas Spenst und Andreas Grebe trafen ins Schwarze.

2:1 siegte der SC Idar-Oberstein II gegen die SG Eppenbrunn. Alexander Davidenko gelangen beide Treffer.

Keine Tore erzielten der SC Birkenfeld beim 0:0 gegen den VfR Kirn und der TuS Hoppstädten bei seiner unglücklichen 0:1-Niederlage beim SV Rodenbach.

Mehr zum Fußball in der Region lesen Sie in der Montagausgabe der Nahe-Zeitung.