Archivierter Artikel vom 22.10.2010, 09:32 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Suizid-Prävention: Veranstaltung mit vielen Experten in Idar-Oberstein

Weltweit ist Suizid eine der häufigsten Todesursachen. Um Menschen und ihren Angehörigen den Zugang zu Informationen und Hilfsangeboten zu erleichtern, hat sich in Idar-Oberstein ein Arbeitskreis von Fachleuten aus dem Beratungs- und Therapiebereich formiert, der jetzt mit einer Veranstaltung am Mittwoch, 10. November, 19 Uhr, in der Stadtkirche Idar zu Suizid-Prävention an die Öffentlichkeit treten will.

Lesezeit: 1 Minuten