Archivierter Artikel vom 25.05.2015, 19:03 Uhr
Plus
Erbeskopf

Studenten ließen sich von Tracht inspirieren

Nicht nur Naturfreunde, sondern auch Modefans kamen am Tag der Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald am Samstag auf ihre Kosten. Studentinnen der Fachrichtung Modedesign der Hochschule Trier präsentierten ihre Semesterarbeit: eine Modelinie für den Nationalpark. Die 23 weiß-grauen Kleider, die teilweise von den Studentinnen selbst, teilweise von Models vorgeführt wurden, sind von klassischen Trachten aus dem Saarland und dem Hunsrück inspiriert, wie man sie in vergangenen Jahrhunderten trug.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 105 weitere Artikel zum Thema