Archivierter Artikel vom 02.01.2020, 10:45 Uhr
Kronweiler

Straftatenserie in Kronweiler: In der Neujahrsnacht gab es gleich drei Einbrüche

Gleich zu drei Einbrüchen in Wohnhäuser kam es in der Nacht zum Mittwoch in Kronweiler in der Hauptstraße. Bis jetzt noch unbekannte Täter drangen nach dem Einschlagen eines Kellerfensters in ein Wohnhaus ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe bewegt sich mittleren dreistelligen Eurobereich, berichtet die Idar-Obersteiner Kriminalpolizei.

Bei einem weiteren Einbruch sind die Täter vermutlich durch Aufhebeln einer Tür des Wintergartens in das Objekt gelangt. Dort entwendeten sie aus einer Kommode mehrere Schmuckstücke deren Wert bisher noch nicht beziffert werden kann. In einem weiteren Anwesen wurde aus einem Anbau Angelzubehör entwendet. Zur Schadenshöhe können ebenfalls noch keine genauen Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet bei der Aufklärung der Taten die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeiten machen können.

Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568.670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion Birkenfeld Tel. 06782/9910 gegeben werden werden.